Kostenlose Checkliste zur Verwaltersuche

Den richtigen Verwalter zu finden, ist nicht einfach. Neben der Professionalität und der Kompetenz auf den unterschiedlichen Gebieten der Hausverwaltung sind auch die „Chemie“ und das Vertrauen gefragt, wenn der Verwalte der Richtige sein soll.

Die nachstehende kostenlose Checkliste soll bei der Auswahl des Verwalters eine Hilfestellung geben. Lauten die Antworten überwiegend Nein, ist der Verwalter wahrscheinlich nicht der Richtige, Sollte die eine oder andere Frage mit Nein beantwortet werden müssen, empfiehlt es sich, beim Verwalter genau nachzuhaken. Abwägen, ob auf den verneinten Punkt verzichtet werden kann, muss jeder Eigentümer letztendlich selber. Aber auch, wenn alle Antworten Ja lauten, entbindet dies den Eigentümer nicht von einer regelmäßigen Kontrolle des Verwalters.

Zum Download der Checkliste als PDF (zum Ausdrucken)

Wir wünschen Ihnen mit dieser Checkliste viel Erfolg bei der Verwaltersuche!

1) Professionalität des Verwalters
Übt der Verwalter seine Tätigkeit hauptberuflich aus? Ja Nein
Verfügt er über eine Ausbildung in der Immobilienbranche? Ja Nein
Kann der Verwalter Weiterbildungsnachweise vorlegen oder hängen solche in seinem Büro aus? Ja Nein
Besteht eine Mitgliedschaft in einem einschlägigen Berufs- oder Fachverband? Ja Nein
Sind Referenzen nachweisbar vorhanden? Ja Nein
2) Büro und Organisation der Hausverwaltung
Ist der Verwalter gut zu erreichen und meldet er sich schnell zurück, wenn er in einer Besprechung ist oder persönlich nicht angetroffen wird? Ja Nein
Verfügt der Verwalter über ein gewerbliches Büro mit festen Bürozeiten? Ja Nein
Haben auch die Mitarbeiter des Verwalters eine Ausbildung in der Immobilienbranche? Ja Nein
Ist eine ausreichend legitimierte Vertretung des Verwalters im Falle seiner Abwesenheit (etwa Urlaub, Krankheit) vorhanden? Ja Nein
Liegt der Sitz der Hausverwaltung in der Nähe der zu verwaltenden Immobilie, so dass der Verwalter diese gut erreichen kann? Ja Nein
„Passen“ Größe, Personal und Ausstattung der Hausverwaltung zur Größe der Immobilie? Ja Nein
3) Versicherungsschutz
Besteht eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (Vertrauensschadenversicherung), durch die Vermögensschäden bei der rein treuhänderischen Verwaltung des Eigentümervermögens (etwa durch Fahrlässigkeit oder Überschreiten der Verwaltervollmacht) abgedeckt sind? Ja Nein
Existiert eine Betriebshaftpflichtversicherung, womit die Risiken eines Sach- und Personenschadens im Betrieb des Verwalters und innerhalb des verwalteten Objekts abgesichert ist? Ja Nein
Ist eine Vertrauensschadenhaftpflichtversicherung vorhanden, die in erster Linie den Inhaber der Hausverwaltung vor Veruntreuungen von Eigentümer-Vermögen durch seine Mitarbeiter schützt, was letztlich den Eigentümern zugutekommt? Ja Nein
4) Verwaltervertrag
Steht ein Muster-Verwaltervertrag beim Verwalter zur Verfügung, der eingesehen werden kann? Ja Nein
Ist die Firmierung der Hausverwaltung korrekt? Ja Nein
Ist die Haftung des Verwalters erfasst? Ja Nein
Sind die Eigentümerpflichten wiedergegeben? Ja Nein
Ist eine von der Eigentümerseite gewünschte Probezeit vereinbart? Ja Nein
Sind von der Eigentümerseite gewollte bestimmte Kündigungsfristen (etwa fristgemäße ordentliche Kündigung zu bestimmten Terminen) enthalten? Ja Nein
5) Finanzielle Betreuung
Ist sichergestellt, dass Verwalter- und Eigentümer-Vermögen getrennt sind? Ja Nein
Werden bei der WEG-Verwaltung offene Fremdkonten bzw. bei der Mietverwaltung Treuhandkonten geführt? Ja Nein
Erfolgt bei der WEG-Verwaltung eine ordnungsgemäße Anlage der Rücklagen? Ja Nein
Prüft der Verwalter Einsparungsmöglichkeiten bei Bank und Versicherungen? Ja Nein
Werden die Rechnungsunterlagen geordnet geführt? Ja Nein
Können die Rechnungsunterlagen während des Wirtschaftsjahres eingesehen werden? Ja Nein
Stehen eine Muster-Abrechnung und ein Muster-Wirtschaftsplan zur Verfügung, die eingesehen werden können? Ja Nein
6) Technische Betreuung
Finden seitens der Hausverwaltung regelmäßige Objektbegehungen statt? Ja Nein
Erfolgen die Prüfungen und Kontrollen bei den Objektbegehungen anhand von Checklisten und wird anschließend ein Protokoll erstellt? Ja Nein
Kann die Hausverwaltung auf einen ausreichenden und bewährten Mix von unterschiedlichen Handwerkern zurückgreifen, auch für Wartungsverträge? Ja Nein
7) Rechtliche Betreuung
Ist die Hausverwaltung bereit, rückständige Gelder (Mieten, Hausgelder usw.) beizutreiben? Ja Nein
Erfolgt bei rechtlichen Fragestellungen eine kurze, kompetente Auskunft? Ja Nein
Zusätzlich bei der WEG-Verwaltung:

Sind Einladung, Durchführung der Versammlung nebst Beschlussfassung, Versammlungsprotokolle und das Führen der Beschluss-Sammlung ordnungsgemäß sowie   können Muster hierzu eingesehen werden?

Ja Nein
8) Entscheidungsfindung
Wurden die in den eingeholten Angeboten der Hausverwaltungen enthaltenen Verwalterhonorare und Verwalterleistungen jeweils nachvollziehbar aufgeschlüsselt? Ja Nein
Sind dabei die Verwalterhonorare und die Verwalterleistungen miteinander vergleichbar, so dass es keinesfalls so ist, dass für bestimmte Verwalterleistungen zusätzliche Honorare verlangt werden, die den Preis eines Verwalters im Vergleich zu den anderen Verwaltern erheblich „in die Höhe treiben“? Ja Nein
Wurde auch das „Kleingedruckte“ in den eingeholten Angeboten der Hausverwaltungen geprüft so dass sich daraus keine Nachteile, insbesondere keine zusätzlichen Kosten, ergeben? Ja Nein
Ist im Ergebnis eine Entscheidung für einen Verwalter möglich? Ja  Nein

Sie suchen eine Hausverwaltung? Fordern Sie hier kostenlose Angebote von Hausverwaltungen an: 

www.Hausverwalter-Angebote.de

Zum Download der Checkliste als PDF (zum Ausdrucken)